Warum Männer keine Lust auf Sex haben

Reading time:

In manchen Beziehungen spielt Sex eine große Rolle, in anderen hingegen ist es nicht so wichtig regelmäßig mit dem Partner zu schlafen. Grundsätzlich ist das auch vollkommen in Ordnung, allerdings müssen sich die Partner dann auch einig sein. Wenn das nicht der Fall ist, dann wird es schnell zu Streitereien kommen und einer der Beiden wird sich ungewollt und unsicher fühlen. Manche Menschen brauchen einfach keinen Sex bzw. genügt es ihnen, wenn sie ab und zu mit ihrem Partner ins Bett gehen. Kuscheln und Geborgenheit stehen in solchen Fällen oft an erster Stelle.

Laut diverser Studien kommt es bei Frauen häufiger vor, dass sie weniger Sex brauchen. Bei Männern stecken hingegen oft Potenzprobleme dahinter, die jedoch mittlerweile mit Potenzmittel einfach gelöst werden können. Potenzmittel kaufen stellt jedoch für viele immer noch eine schwere Entscheidung dar, da das Schamgefühl zu groß ist. Das Gute ist, dass man mittlerweile alles über das Internet beziehen kann und somit keinem mehr in die Augen schauen muss, wenn man Potenzmittel kaufen möchte.

Kamagra Einnahme

Wenn es um die Kamagra Einnahme geht, so ist es immer sehr wichtig, dass man die Packungsbeilage beachtet. Wer eine zu hohe Dosis einnimmt, riskiert dauerhafte Schäden und Nebenwirkungen. Neuartige Präparate weisen mittlerweile jedoch kaum Nebenwirkungen auf, wenn man sie Mittel nicht missbraucht.

Asexualität

In Großbritannien wurde vor einiger Zeit eine Umfrage durchgeführt, bei der herauskam, dass mehr als 18.000 Menschen keine Lust auf Sex haben bzw. sich von keinem Menschen sexuell angezogen fühlen. Wenn man diese Zahl auf Deutschland überträgt, wären es hierzulande um die 100.000 Menschen, die asexuell sind. Die Ursachen können nur vermutet werden und man geht davon aus, dass unter Umständen Umweltgifte dafür verantwortlich sind. Das kann schließlich zu einer eingeschränkten Libido führen und das Lustempfinden wird nicht mehr so stark empfunden. Asexualität ist laut vieler Forscher aber auch einfach angeboren und wird sich im Laufe des Lebens auch nicht verändern. Zudem gibt es viele Menschen, die darunter leiden, da sie denken, sie seien nicht normal. Solche Menschen würden ihrem Partner unheimlich gerne zeigen, wie wichtig er oder sie ihnen ist, allerdings können sie es schlichtweg nicht.

Die Suche nach dem idealen Partner gestaltet sich in der heutigen Zeit ohnehin als unglaublich schwer, da wir immer mehr nach Perfektion streben und denken, dass der Gegenüber einfach perfekt sein muss. Dabei sind es oft die kleinen Macken, die einen Menschen erst liebenswert machen. Man sollte demnach nie nach der Perfektion streben. Wenn man sich auf der anderen Seite befindet und der Partner sich im Laufe der Zeit immer mehr zurückzieht, sollte man auf jeden Fall ein Gespräch führen und über die Problematik sprechen. Nur so kann die Beziehung gerettet werden. Potenzmittel können Männern außerdem helfen, das Problem in den Griff zu bekommen.